NATO-Übung „Forceval“


Die NATO testet auf dem Fliegerhorst Neubrandenburg die Einsatzbereitschaft deutscher und finnischer Kampf-Jets im Krisenfall. In das Manöver „Forceval“ sind mehr als 2100 Soldaten aus Rheinland-Pfalz, Bayern, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern sowie 250 finnische Soldaten eingebunden. Im Rahmen des NATO-Programms „Partnership for Peace“ werden über der Ost- und Nordsee sowie in den Regionen Bremen, Hamburg und Dresden Luftkriegsoperationen geprobt. 2009 (für ddp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.